Skip to main content

RFZV Babenhausen auch 2016 wieder Kreismeister

Am Wochenende 18./ 19. Juni konnte unser Verein in Ottobeuren wie in den vergangenen Jahren seinen Meistertitel des Kreisreiterverbandes Memmingen/Unterallgäu verteidigen.

Trotzdem die Vorbereitungen nicht einfach waren, da alle am Wochenende zuvor auf den Dressurtagen im Einsatz waren, standen auf der Nennungsliste über 30 Reiter aus unserem Verein.

Der Dressurtag am Samstag startete zwar nicht so verheißungsvoll, jedoch bereits nach dem Reiterwettbewerb lag unser Verein wieder knapp in Führung.

Die Veranstalter aus Ottobeuren gaben sich alle Mühe, um den Sonntag mit den Springen noch durchführen zu können, jedoch mussten die letzten 3 Prüfungen (Jump and Run, Mannschafts A und L-Springen) aufgrund der anhaltenden Regenfälle abgesagt werden.

Zu diesem Zeitpunkt hatten die Mitglieder des RFZV bereits 380 Punkte erritten. Auf dem 2. Platz folgten die Veranstalter aus Ottobeuren mit 282 Punkten. (3. Erkheim/255; 4. Buxheim/249; 5. Holzgünz/241)

Traditionell wurde der Meistertitel am Abend in der Cafeteria noch schön gefeiert, nach dem alle „trocken gelegt“ waren.

Ein Dank an alle Teilnehmer, Trainer und Helfer und auf nächstes Jahr in Bad Wörishofen zur Titelverteidigung.